Berufsausbildungen

Die Stiftung Lerchenbühl ist als Ausbildungsinstitution für berufliches und soziales Lernen von der IV anerkannt. Hier können Jugendliche mit Lernbehinderungen sowie psychosozialen Schwierigkeiten ihrem Können entsprechend anerkannte Ausbildungen abschliessen.

Die Jugendlichen, die mehrheitlich aus Schulen mit besonderer Förderung kommen, eine IV Anerkennung haben und keine Lehre in der freien Markwirtschaft absolvieren können, erfahren in der Stiftung Lerchenbühl eine ganzheitliche Förderung in der Ausbildung wie in der Freizeit. Während der Ausbildung wohnen die Jugendlichen von Sonntagabend bis Freitagabend in der Stiftung Lerchenbühl.

Die Stiftung Lerchenbühl bietet 23 Ausbildungsplätze in folgenden Berufen an:

 

 

Kontakt:

Corinne Käser (DI/DO anwesend)

Tel: 034 428 68 71

Handy G: 079 202 88 79

corinne.kaeser[at]stlb.ch

 

Naomi Kunz (DI/DO anwesend)

Tel: 034 428 68 71

Handy G: 076 207 16 23

naomi.kunz[at]stlb.ch

 

Corinne Roll (DI/MI anwesend)

Tel: 034 428 68 71

corinne.roll[at]stlb.ch